AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Begleitet von AktivistenGreta voraussichtlich Freitagmorgen in Madrid

Begleitet wird Thunberg von portugiesischen Aktivisten, die genau wie die 16-Jährige an dem großen Klimamarsch im Zentrum Madrids teilnehmen wollten.

© (c) APA/AFP/ANDREAS SOLARO
 

Die schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg wird spanischen Medienberichten zufolge am Donnerstagabend von Lissabon aus zum UN-Klimagipfel in Madrid aufbrechen. Sie werde mit dem Zug reisen und vermutlich am frühen Freitagmorgen in der spanischen Hauptstadt eintreffen, berichtete die Zeitung "ABC".

Begleitet werde sie von mehreren portugiesischen Aktivisten, die genau wie die 16-Jährige an dem großen Klimamarsch im Zentrum Madrids teilnehmen wollten. Vor der Demonstration werde Thunberg noch mit Journalisten zusammentreffen, hieß es.

Aus Thunbergs Umfeld wurden ihre Reisepläne zunächst nicht bestätigt. Es hieß lediglich, sie werde "vermutlich" bei der Pressekonferenz dabei sein. Thunberg war am Dienstag nach einer dreiwöchigen Segelreise über den Atlantik in Portugal angekommen. Dort ließ sie zunächst offen, wann sie nach Spanien weiterreisen wollte. Die junge Schwedin verzichtet auf Flugzeuge, um für den Klimaschutz zu sensibilisieren.

Zu dem Klimamarsch, der am Freitag um 18.00 Uhr in der Nähe des Madrider Hauptbahnhofs Atocha startet und dann am weltberühmten Prado-Museum vorbei durch das Zentrum zieht, haben FridaysForFuture und andere Klimaschutzorganisationen aufgerufen. Er steht unter dem Motto: "Die Welt ist in puncto Klimanotstand aufgewacht". Erwartet wird auch der spanische Schauspieler Javier Bardem ("Eat Pray Love").

Kommentare (6)

Kommentieren
jaenner61
5
13
Lesenswert?

ins madriter zentrum

darf man ohnehin nur noch mit „sauberen“ autos. da würde es ja wirklich passen, wenn die thunfisch gretl mit dem esel reitet 👍

Antworten
cockpit
4
2
Lesenswert?

Jaenner

Wachen Sie endlich auf und spotten nicht darüber! Was gibt es Ihnen, so abwertend über ein junges engagiertes Mädchen zu schreiben? Überspielen Sie damit Ihre eigene Inkompetenz?

Antworten
jaenner61
0
3
Lesenswert?

es gäbe nichts darüber zu“spotten“ wie sie das nennen

aber diese klima gretl ist eben „nur“ eine kunstfigur, so ähnlich wie der stern, vorne am mercedes. die richtung bestimmt ein anderer, der fahrer. in diesem fall ihre eltern, die sich damit eine goldene nase verdienen ihre tochter als galionsfigur vor sich herzuschieben.

Antworten
Geerdeter Steirer
5
7
Lesenswert?

Es gibt keinem, aber absolut keinem Menschen das Recht mit Spott und Häme darüber zu urteilen, .............

viele Menschen sollten sich mal an der eigenen Nase nehmen und mal in sich gehen um herauszufinden ob sie wirklich alles (Betonung auf "alles") so tätigen und machen das es richtig und ressourcenbewusst ist !!
Der Raubbau in vielen Dingen und Gegebenheiten sollte jeder bei sich selbst gründlichst und schleunigst hinterfragen bevor mit Spott und Häme herumargumentiert wird !

Antworten
minerva
2
6
Lesenswert?

leider Geerdeter Steirer

wird das jaenner61 nicht kapieren!!

Antworten
schadstoffarm
18
5
Lesenswert?

Die Dame bringt einiges ans Licht

z.B. dass sie erwachsener ist als du. Du übst schon für die Pensi und bedenkst andere immer noch mit mehr oder minder originellen Spitznamen.

Antworten