Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Regierung gefordertErdbeben in Albanien: Die Opferzahlen steigen

Beim letzten größeren Erdbeben hat die Regierung den Albanern viel versprochen aber wenig gehalten. Nun haben die betroffenen Menschen zu den alten Sorgen neue dazubekommen.

Albanien wurde verheert © (c) AP (Petros Giannakouris)
 

Albanien wurde erschüttert. Am frühen Dienstagmorgen wurde vor allem der an der Mittelmeerküste gelegene Westen des Balkanlandes von einem Erdbeben der Stärke 6,4 heimgesucht – dem stärksten Beben der vergangenen 20 bis 30 Jahre, weitere Nachbeben folgten.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren