AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Spritmangel vermutetMiG-Kampfflugzeug in der Slowakei abgestürzt

Pilot rettete sich durch Schleudersitz - nach Angaben der Polizei könnte Treibstoffmangel verantwortlich gewesen sein.

MiG-29-Kampfjets im Formationsflug (Sujetbild)
MiG-29-Kampfjets im Formationsflug (Sujetbild) © (c) EPA/epa Ilnitsky
 

Bei einem Übungsflug ist in der Slowakei ein Kampfflugzeug des sowjetischen Typs MiG-29 abgestürzt. Das Unglück ereignete sich am Samstagabend bei der Gemeinde Nove Sady im Bezirk Nitra, wie das Verteidigungsministerium in Bratislava mitteilte. Der Pilot habe sich mit dem Schleudersitz herauskatapultiert und überlebt.

Die Absturzursache war zunächst unklar. Nach Angaben der Polizei könnte Treibstoffmangel verantwortlich gewesen sein. Die slowakische MiG-29-Flotte soll ab 2022 nach und nach durch US-amerikanische F-16 ersetzt werden. Ein zweiter an der Übung beteiligter Kampfjet konnte sicher landen. Die Slowakei ist seit 2004 NATO-Mitglied.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

crawler
3
0
Lesenswert?

Könnte das auch bei uns passieren?

Wenn Düsenjet's nur mehr halbvoll tanken können weil die Mittel fehlen🤔😯

Antworten