AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Max Zirngast freigesprochen„Das ist völlig unüblich in der Türkei“

Staatsanwalt forderte im Fall des wegen Terrorverdachts angeklagten Max Zirngast aus Mangel an Beweisen Freispruch. Der Steirer im Interview!

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Zirngast inmitten seiner Eltern sowie Freund und Unterstützer Sepp Hartinger (links) © privat
 

Völlig überraschenderweise ist der Steirer Max Zirngast von einem Gericht in Ankara freigesprochen worden. „Freispruch für alle!!!!“, twitterte der Aktivist und Journalist Mittwochfrüh. Zirngast, der in der Türkei Politikwissenschaft studierte, war am 11. September 2018 wegen Terrorvorwürfen festgenommen worden. Insgesamt dreieinhalb Monate verbrachte er im türkischen Gefängnis. Vergangene Weihnachten war er zwar freigelassen worden, musste aber seinen Pass abgeben und durfte die Türkei nicht verlassen. Der Autor linker Publikationen hatte zuvor Kritik am Regime von Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan geübt.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren