AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Mit 72 JahrenSamba-Ikone Beth Carvalho gestorben

2009 wurde Beth Carvalho mit einem Latin Grammy für ihr Lebenswerk geehrt. Einen weiteren Latin Grammy gewann sie 2012 für ihr Album "Nosso Samba Ta Na Rua".

Beth Carvalho
Beth Carvalho © APA/AFP/YASUYOSHI CHIBA
 

Im Alter von 72 Jahren ist die brasilianische Samba-Ikone Beth Carvalho gestorben. Die "Patin des Samba" starb am Dienstag in einem Krankenhaus in Rio de Janeiro an den Folgen einer schweren Infektion, wie die Klinik mitteilte. Die Sängerin hatte seit Jahren unter schweren Rückenproblemen gelitten und konnte nur noch im Rollstuhl auftreten.

Carvalho, die der Samba-Schule Mangueira angehörte, war eine der bekanntesten Vertreterinnen des berühmten brasilianischen Musikstils. In ihrer fünf Jahrzehnte währenden Karriere brachte sie 33 Alben heraus. Ihr größter Hit war der Samba-Klassiker "Coisinha do pai".

2009 wurde sie mit einem Latin Grammy für ihr Lebenswerk geehrt. Einen weiteren Latin Grammy gewann sie 2012 für ihr Album "Nosso Samba Ta Na Rua".

Politisch engagierte sich Carvalho für die Linke. In den vergangenen Jahren trat sie bei mehreren Unterstützungskonzerten für den früheren Präsidenten Luiz Inacio Lula da Silva auf. Lula sitzt seit einem Jahr eine Haftstrafe wegen Korruptionsvorwürfen ab.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren