AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

George Pell verurteiltSechs Jahre Haft für Kardinal sind auch ein Signal

Sechs Jahre Haft für den australischen Kardinal George Pell: Der 77-Jährige ist der bislang höchste katholische Würdenträger, der wegen sexuellen Missbrauchs verurteilt worden ist.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel lesen
  • Tägliches E-Paper lesen
  • Smartphone-App uneingeschränkt nützen
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Kardinal George Pell nach dem Urteil
Kardinal George Pell nach dem Urteil © (c) AP (Asanka Brendon Ratnayake)
 

Es ist ein bedeutender Moment für die Opfer sexueller Gewalt durch katholische Priester, als Richter Peter Kidd am Mittwoch in Melbourne die Worte spricht: "Ich werde folgende Strafen gegen Sie verhängen." Dann zählt Kidd die fünf Anklagepunkte gegen Kardinal George Pell auf, den einst mächtigsten Katholiken Australiens und einflussreichen Strippenzieher im Vatikan. Sie reichen von "unsittlichen Akten" über "Berühren von Genitalen" bis hin zu "sexueller Penetration".

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren