AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Täter wird gesucht49-Jähriger fuhr mit Messer in der Brust ins Krankenhaus

Das Opfer ließ das Messer in seinem Körper stecken und fuhr damit ins Krankenhaus, wo er operiert wurde.

Sujetfoto
Sujetfoto © KLZ/Fuchs
 

Mit einem Messer in der Brust ist ein 49-Jähriger selbstständig in die Notaufnahme eines Krankenhauses in Karlsruhe gefahren. Er sei auf seinem Heimweg unvermittelt von einem maskierten Unbekannten angegriffen worden, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Das Opfer ließ das Messer in seinem Körper stecken und fuhr damit ins Krankenhaus, wo er operiert wurde. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Kommentare (1)

Kommentieren
paulrandig
0
1
Lesenswert?

Völlig richtig gemacht.

Alternative: Auf Hilfe warten - dauert wahrscheinlich länger als gleich selbst zu fahren, wenn man sich fit fühlt.
Messer rausziehen? - Auf keinen Fall! Mit dem Messer steckt der bestpassende Wundverschluss schon drinnen.

Antworten