Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Vollmond-Spektakel So ließ der Supermond die Nacht erstrahlen

In der Nacht auf Dienstag stand der Mond der Erde besonders nahe. Daher wirkte er heller und größer als sonst.

Ein besonderes Spektakel konnte man in der Nacht von 26. auf 27. April am Himmel beobachten.

(c) AFP (PHILIP FONG)

Aufgrund einer totalen Mondfinsternis erhellte der sogenannte Supermond die Nacht und sorgte für Staunen.

(c) AFP (ROBERT ATANASOVSKI)

Als Supermond werden Mondphasen bezeichnet, in denen ein Vollmond der Erde besonders nahekommt.

(c) AFP (PATRICK HERTZOG)

Die Distanz zwischen Mond und Erde betrug statt der durchschnittlichen 384.400 Kilometer in dieser Nacht nur noch 357.310 Kilometer. 

(c) AFP (ASSAAD AL-NIYAZI)

Klicken Sie sich durch weitere Bilder des nächtlichen Spektakels!

(c) AFP (ASSAAD AL-NIYAZI)
(c) AFP (ASSAAD AL-NIYAZI)
(c) AFP (ASSAAD AL-NIYAZI)
(c) AFP (FEDERICO PARRA)
(c) AFP (FEDERICO PARRA)
(c) AFP (YAMIL LAGE)
(c) AFP (YAMIL LAGE)
(c) AFP (YAMIL LAGE)
(c) AFP (YAMIL LAGE)
(c) AFP (CHANDAN KHANNA)
(c) AFP (CHANDAN KHANNA)
(c) AFP (CHANDAN KHANNA)
(c) AFP (CHANDAN KHANNA)
(c) AFP (CHANDAN KHANNA)
(c) AFP (CHANDAN KHANNA)
(c) AFP (CHANDAN KHANNA)
(c) AFP (NORBERTO DUARTE)
(c) AFP (ANGELA WEISS)
(c) AFP (ANGELA WEISS)
(c) AFP (ANGELA WEISS)
(c) AFP (ANGELA WEISS)
(c) AFP (ANGELA WEISS)
(c) AFP (LOIC VENANCE)
(c) AFP (LOIC VENANCE)
(c) AFP (LOIC VENANCE)
(c) AP (J. David Ake)
(c) AP (Charlie Riedel)
(c) AP (Charlie Riedel)
(c) AP (Charlie Riedel)
(c) AP (Charlie Riedel)
(c) AP (Charlie Riedel)
(c) AP (Charlie Riedel)
(c) AP (Jeff Chiu)
(c) AP (Alastair Grant)
(c) AP (Alastair Grant)
(c) AP (Emrah Gurel)
(c) AP (Emrah Gurel)
(c) AP (Michael Probst)
(c) AP (Michael Probst)
(c) AP (Kirsty Wigglesworth)
1/44

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.