Erste Ausfahrt im Ford Mustang Mach-E GTSie nannten ihn Häuptling Crazy Horse

Der GT ist das schnellste Pferd im Stall des Ford Mustang Mach-E. Wir haben es gesattelt.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Der GT ist die stärkste Version des Ford Mustang Mach-E © FORD
 

Man sollte sich am Namen aufhängen. Dass Ford für den Namen seines Elektro-SUV in die Kiste der Chromjuwelen gegriffen hat, das kann man mögen oder nicht. Selbstverständlich teilt der Stromer mit dem „echten“ Mustang weder Grundidee noch Umsetzung. Und in Wahrheit ist das Crossover-Coupé alleine optisch so gelungen, dass es sich eine neue und eigenständige Bezeichnung verdient gehabt hätte. Insofern sprechen wir lieber vom Mach-E. Dem Mach-E GT, um genau zu sein.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!