Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Modellvorstellung VW Golf Variant

VW stellt der achten Generation des Golf natürlich auch wieder den Kombi Variant zur Seite. Rustikaler Alltrack inklusive.

Auf die dreitürige Version des VW Golf oder gar das Cabrio können Käufer lange warten – die wurden in der achten Generation des Bestsellers aus Wolfsburg nämlich ersatzlos gestrichen.

VOLKSWAGEN

Dieses Schicksal ist dem Kombi Variant erspart geblieben. Vielmehr ist die neue Generation 66 Millimeter länger (4633 mm) als bisher und legt auch beim Radstand (2680 mm) um 50 Millimeter zu.

VOLKSWAGEN

Das bedeutet folgerichtig ein Plus beim Platz, das sich vor allem im Passagierraum niederschlägt.

VOLKSWAGEN

Und auch für das Gepäck ist es jetzt im Vergleich zum Variant 7 um 6 Liter luftiger: Bis zur Oberkante der Rücksitzlehne beladen, stehen 611 Liter Volumen zur Verfügung.

VOLKSWAGEN

Maximal fasst der Hinterlader 1642 Liter – also 22 mehr. Die optional elektrifizierte Heckklappe kann mittels Fußbewegung vor der Heckstoßstange geöffnet werden.

VOLKSWAGEN

Und wo der Variant ist, da ist auch der Alltrack nicht weit: mit Allrad, erhöhter Bodenfreiheit und hemdsärmeliger Optik inklusive Kunststoffbeplankung und rustikalen Stoßfängern, der bis zu 2 Tonnen Anhängelast an den Haken nehmen kann.

VOLKSWAGEN

Die Technik teilen sich die beiden selbstredend mit dem fünftürigen Golf.

VOLKSWAGEN
VOLKSWAGEN
VOLKSWAGEN
VOLKSWAGEN
1/10
Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren