AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Modellvorstellung Honda Jazz

Es wäre nicht die fünfte Generation des Honda Jazz, hätte er nicht wieder seine supersmarten Sitze an Bord. Marktstart ist Mitte 2020.

Der Honda Jazz ist unbestritten ein Raumwunder. Alleine in den cleveren Sitzen des kleinen Vans steckt mehr Hirnschmalz als bei so manchem anderen Auto im ganzen Interieur.

HONDA

Aber er war immer ein bisschen brav – bis jetzt. Denn in der fünften Generation geht er unter die Crossover: Mit der Version namens „Crosstar“ bietet er die gleiche Ausstattung wie sein normales Brüderchen, wartet aber mit einer höheren Sitzposition, einem eigenständigen Design des Frontgrills, rustikaler Kunststoff-Beplankung, wasserabweisenden Sitzbezügen oder einer Dachreling auf.

HONDA

Auch der konventionelle Bruder hat beim Design ein Scherflein nachgelegt und ist Dank nur mehr halb so breiter A-Säule so übersichtlich wie noch nie.

HONDA

Zum ersten Mal in Europa wird der Jazz ausschließlich mit Hybridantrieb zu haben sein. Technische Daten dazu verraten die Japaner noch nicht.

HONDA

Dafür aber, was der Innenraum alles zu bieten hat: Der neue Touchscreen lässt sich wie ein Smartphone durch Swipe-Bewegungen steuern. Das Smartphone wird via Android Auto und Apple CarPlay integriert.

HONDA

Die Vordersitze fallen breiter aus, die breite Mittelarmlehne sorgt für eine bequemere Sitzposition.

HONDA

Keinen Spaß versteht Honda, wenn es um das klassenführende Platzangebot im Jazz geht: Entscheidend für die Maximierung des Fahrgastraums ist die Positionierung des Kraftstofftanks unterhalb der Vordersitze.

HONDA

Auf diese Weise bleiben die außergewöhnlich vielseitigen „Magic Seats“ erhalten, die je nach Anordnung sowohl vollständig umklappbar als auch hochklappbar sind.

HONDA

Aufgerüstet hat der Van bei den Assistenzsystemen: Das Kollisionswarnsystem bietet verbesserte Leistung bei Nacht hinsichtlich Erkennung von Fußgängern und Radfahrern bei fehlender Straßenbeleuchtung und bremst nun bei entgegenkommenden einscherenden Fahrzeugen automatisch ab.

HONDA

Das neue Kamerasystem ermöglicht darüber hinaus der adaptiven Geschwindigkeitsregelung, den Verkehr bei niedrigen Geschwindigkeiten in Staus zu erfassen, und verwendet den Spurhalteassistenten auf städtischen und ländlichen Straßen sowie auf mehrspurigen Autobahnen.

HONDA
1/10

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.