AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Showcar Concept 508 Peugeot Sport Engineered Neo-Performance

Concept 508 Peugeot Sport Engineered Neo-Performance. Was uns die Franzosen damit wohl sagen wollen?

Also wir hoffen, die Studie ist schneller, als einem ihr Name über die Lippen geht. Concept 508 Peugeot Sport Engineered Neo-Performance – dafür braucht man länger als ein Supersportwagen von 0 auf 100 km/h.

PEUGEOT

Aber sei's drum: Die Franzosen stellen am Genfer Autosalon auf Basis ihrer Mittelklasselimousine in Aussicht, wie sie zukünftig durch Elektrifizierung sportliche Modelle auf die Räder stellen wollen, deren CO2-Emission im Rahmen bleiben.

PEUGEOT

Und dafür hat der Technikträger nicht weniger als drei Motoren: Die Ingenieure von Peugeot Sport haben einen Benzinmotor und zwei Elektromotoren (einen an der Vorderachse, einen an der Hinterachse, also Allradantrieb) ins Spiel gebracht.

PEUGEOT

Die bringen gemeinsam mehr als 400 PS und 500 Newtonmeter Drehmoment auf die Straße. Das bedeutet einen Sprint von 0 auf 100 km/h in nicht mehr als 4,3 Sekunden.

PEUGEOT

Die andere Seite der Hybrid-Medaille sind die bis zu 50 Kilometer, die die Limousine dank ihrer Kapazität von 11,8 kWh rein elektrisch abspulen kann. Im Sport-Modus bis zu 190 km/h schnell. Und ein nicht zu vernachlässigender CO2-Ausstoß von 49 Gramm pro Kilometer.

PEUGEOT

Den optischen Turbo zünden die Designer mit scheinbar schwebenden Streben im Kühlergrill, großen Einlässen, Klappen in der Frontschürze und einem Diffusor am Heck.

PEUGEOT

Neue 20-Zoll-Alufelgen verbessern die Bremskühlung. Zu den inneren Werten gehört Alcantara, Nähte in den Farben Kryptonit und Onyx-Schwarz sowie Dekorelemente und einer Mittelkonsole aus Karbonfaser.

PEUGEOT
1/7

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.