KultkistenDer F40 war das Vermächtnis von Enzo Ferrari

In zwölf Sekunden von Null auf Zweihundert: Einer der beeindruckendsten, aber bei weitem nicht der einzige Superlativ in der Vita des ewigen Pulsbeschleunigers Ferrari F40.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Das Flügelmonster Ferrari F40 © FERRARI
 

Was hat sich Enzo Ferrari in seinem Leben mit aufmüpfigen Traktorherstellern herumärgern müssen: Da kommt dieser Ferruccio Lamborghini daher und schickt mit dem Countach Quattrovalvole 1985 455 Pferdchen auf die Piste, im Jahr darauf galoppieren ihm die 450 Stuttgarter Vollblüter im Porsche 959 um die Ohren. Für Enzo ein rotes Tuch. Es reichte: „Basta!“

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.