Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

KultkistenWarum es Teile des VW Corrado ins Weltall schafften

Mit dem Coupé Corrado wagte Volkswagens 1989 den ersten Ausflug in die Premium-Welt.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Der VW Corrado war außen eigenständig, innen Passat und unten herum Golf © VOLKSWAGEN
 

Marketing ist ja doch alles. Mitte der Achtzigerjahre tüftelte Volkswagen an der Neuauflage des Scirocco, die vor technischen Finessen nur so sprühen sollte: Ein elektrisch ausfahrbarer Heckspoiler, der selbst entwickelte (wenn auch filigrane) G-Lader als Turbo-Alternative, elektronische Spielereien im Innenraum - all das konnte der österreichische Golf-Entwickler Professor Ernst Fiala bei seinem letzten großen Projekt verwirklichen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren