Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

StädtereisenSo reisen Sie auf und davon zu Weihnachten!

Zwei Wochen frei zu Weihnachten und noch keinen Plan, was Sie mit Ihrem Urlaub anfangen sollen? Der Winter ist die perfekte Zeit für Städtereisen – viele Metropolen haben hier einen ganz eigenen Charme. Dazu zeigen wir Ihnen gleich die besten Gutscheine zur Fernwehbekämpfung.

Durch die Weihnachtsmärkten und weihnachtliche Dekoration zeigen sich viele Städte von einer ganz anderen Seite © drubig-photo
 

Bezahlte Anzeige

Weihnachtstrubel mit Bergen an Keksen, Horden von Verwandten und dem ganzen Geschenkewahnsinn sind nicht jedermanns Sache. Am besten kann man dem ganzen Tohuwabohu entfliehen, indem man wortwörtlich flieht – und zwar in Form einer Städtereise. Die Vorweihnachtszeit und auch die Tage zwischen Weihnachten und Silvester bieten sich geradezu perfekt an, um eine neue Stadt zu erkunden. Durch die Weihnachtsmärkten und weihnachtliche Dekoration zeigen sich viele Städte von einer ganz anderen Seite – also lohnt sich auch ein Abstecher in eine bereits bekannte Stadt. Einzig zu beachten: An den Feiertagen haben viele Restaurants und Museen nicht geöffnet. Die Öffnungszeiten der jeweiligen Sehenswürdigkeiten zu den gewünschten Reisedaten sollte man daher vor dem Buchen besser überprüfen.

Shopping ist nur eine von vielen Möglichkeiten, die Ihnen ein Kurztrip bietet ... Foto © Kar Tr

Wenn Prag doppelt im goldenen Glanz erstrahlt …

Die goldene Stadt bietet seinen Besuchern im Dezember ein wahres Weihnachtsmärchen. Wer Weihnachtsromantik und –kitsch liebt, schwebt hier auf Wolke sieben. Die Altstadt besticht durch die liebevolle Dekorierung – zahlreiche Weihnachtsmärkte und bunte, stimmungsvoll beleuchtete Christbäume tragen das ihre zum Flair der Stadt bei.

Als Sahnehäubchen ist Prag bequem und in relativ kurzer Zeit mit dem Bus erreichbar. Die besten Deals, Ermäßigungen für Studenten und Angebote bei Flixbus finden Sie hier.

Prag ist vor allem in der Weihnachtszeit eine (kurze) Reise wert ... Foto © drubig-photo

Weihnachten wie anno dazumal

Genug von grünen Wiesen und Sonnenschein rund um Weihnachten? Wenn der Schnee nicht zu Ihnen kommt, dann müssen Sie zum Schnee kommen. In Österreich geht das abseits vom Ski- oder Bergurlaub am besten mit einem Ausflug nach Innsbruck oder Salzburg – in den beiden Städten sind weiße Weihnachten im Vergleich mit anderen heimischen Hauptstädten noch relativ wahrscheinlich. Dazu begeistern wundervolle Weihnachtsmärkte und vielerlei Brauchtumsveranstaltungen die Besucher. Verlockende Angebote und Gutscheine für Städtetrips über Hofer finden Sie hier.

Adult couple hanging out in the city during Christmas time
Zu Weihnachten darf es ruhig auch einmal kitschig werden ... Foto © master1305

Im lieblichen Verona

Bekannt ist die Stadt vor allem wegen einem Balkon – nämlich dem Balkon von Romeo und Julia aus William Shakespeare gleichnamigen Stück. Aber auch abseits davon hat die Stadt jede Menge zu bieten – ganz besonders zur Weihnachtszeit. Zu Ehren der Heiligen Lucia findet hier ein Weihnachtsmarkt mit 300 Ständen statt, die köstliche süße und pikante italienische Spezialitäten und Kunsthandwerk anbieten. Verona als Weihnachtsreiseziel gilt noch als Geheimtipp – von den Touristenmassen, die die Stadt im Sommer besuchen, bleibt sie im Winter verschont. So können Sie Verona ganz in Ruhe erkunden. Falls Sie übrigens heuer ganz spät mit dem Buchen dran sind: preiswerte Last-Minute-Angebote und Gutscheine finden Sie hier

Die Stadt Verona verschont Sie im Winter vor Touristenmassen ... Foto © (c) naka

Bezahlte Anzeige