Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Ortweinschule Graz Frische Möbel

"Auf der Suche nach dem Sessel" begaben sich Schülerinnen und Schüler der Ortweinschule Graz - 5. Jahrgang der Höheren Lehranstalt für Innenarchitektur, Raum- und Objektgestaltung - bei ihren Abschlussarbeiten. Das sind ihre Möbel.

Villa de Fleurs

Die „Villa Savoye“ von Architekt Le Corbusier nützte Theresa Dirnböck als Vorbild für ihre „Villa de Fleurs“, ein wasserfes-tes Blumen-Möbel.

Baumann

Colour mixed chair

Dominik Klug entwarf diesen "Sessel für Gerrit Rietveld".

Baumann

The wanted chair

Inspiriert von Arne Jacobsen gestaltete Elena Eisenberger „The wanted chair“. Die Sesselbeine dienen als elegante Stütze.

Baumann

The Rocking Garden Chair

Ein Sessel für sonnige Gartentage von Rachele Forcellini. Durch die Schaukelelemente aus Massivholz wirkt der Sessel naturfreundlich.

Baumann

Das Damenmobiliar

Eleni Gesirich baut auf die Tragkraft: Aus ihrem Sessel wurde ein elegantes Staumöbel. Das Design wurde im Sinne von Hitoshi Abe gestaltet.

Baumann

Wooden Walls

Petra Köberl designte den Garderobenschrank „Wooden Walls“ mit eingefrästen Spiegelflächen im Sinne Jean Nouvels.

Baumann

Tetrapot

Der Sessel im Fokus: „Tetrapot“ von Petra Andricic im Stil von Max Bill ist als schmuckes Einzelstück gedacht.

Baumann

Upside down

„Upside down“ ist Architekt Peter Zumthor nachempfunden. Sabrina Zechner schuf ein vielseitiges Möbel, das unter anderem als schmuckes Sideboard einsetzbar ist.

Baumann

Do NOT take a seat

Anja Schlick gab ihrem Sessel eine neue Funktion - frei nach Architekt und Designer Marcel Breuer. Nun dient er als luftig transparenter Blickfang vor der Couch.

Baumann

Non 90o Furniture

Kreatives Einzelstück: Der Sessel von Mihaela Jalsovec wurde von Zaha Hadid inspiriert.

Baumann

Different

Julia Purkarthofer widmete sich dem Werk von Matteo Thun und schuf den stummen Diener "different".

Baumann

Flexible Chair+

Michael Roßmann entwarf den „Flexible Chair+“ aus massiver Buche mit Sitz- und Staufunktion.

Baumann

Comodino

Delia Vollstuber entwarf "Comodino", einen extravaganten Nachttisch im Sinne Achille Castiglionis.

Baumann

Sinking-Chair-Shelf

Ein federleicht wirkendes Regal mit Glasplatten: Dekonstruktivismus à la Daniel Libeskind von Selina Ulm.

Baumann
1/14
Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren