AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Holzbaupreis 2019Gesucht: Die schönsten Holzbauten der Steiermark

Die Einreichfrist für den Holzbaupreis Steiermark läuft noch bis Ende Mai. Fragen zum Thema Holz im Vorfeld – von A wie Architekt bis Z wie Zukunft.

Immer beliebter: Bauen mit Holz © (c) Kathrin39 - stock.adobe.com
 

Holz gilt als Baustoff der Zukunft - welche Trends zeichnen sich denn ab?

Josef König und Oskar Beer: Der Holzbaupreis zeigt die Trends auf: Ganz klar vorne ist da die „verdichtete Bauweise“, also der Ausbau bestehender Gebäude. Da ist Holz unschlagbar. Und: Der mehrgeschoßige Holzbau steigt weltweit an, denn Holzbau ist ein aktiver Beitrag zum Klimaschutz. Das ist für Kunden entscheidend. Immer im Trend: Holz ist mit all seinen technischen Möglichkeiten der umweltfreundliche Baustoff zum Wohlfühlen.

Welche Projekte will man mit dem „Holzbaupreis Steiermark“ vor den Vorhang holen?

Der Holzbaupreis soll aufzeigen, welche unglaublichen Möglichkeiten der Holzbau hat. Und vor allem, was schon alles in Holz gebaut wurde. Gerade im Bereich Schulen, Kindergärten usw. bauen die Gemeinden immer stärker in und auf Holz.

Oskar Beer, Landesinnungsmeister, und Josef König, Obmann „Besser mit Holz“ Foto © (c) CHRIS ZENZ

Die Steiermark hat seit Jahren eine gewachsene Holzbaukultur - wer fällt Ihnen spontan ein, wenn Sie nach einer prägenden Persönlichkeit gefragt werden?

Wir freuen uns wirklich sehr, dass der Grazer TU-Professor für Holzbau und Holztechnologie, Gerhard Schickhofer, den renommierten und hoch dotierten schwedischen Marcus-Wallenberg-Preis erhält. Er hat das „Brettsperrholz“ (auch „Cross-Laminated Timber“) entwickelt, eigentlich die Grundlage des modernen Holzbaus.

Für uns steirische „Praktiker“ ist diese Forschungsarbeit ein großartiger Impulsgeber. Aus dem Zusammenspiel Holzbau-Theorie und -Praxis können wir in der Steiermark Holzbau-Trends schnell zu den Kunden bringen. So hat sich in der Steiermark wirklich eine Holzbaukultur entwickeln können.

Zum Holzbaupreis 2019

Die schönsten Holzbauten der Steiermark sind gesucht. Eine Jury wählt sie nach Kriterien (Architektur, Nachhaltigkeit, Handwerkskunst) aus. Bis Ende Mai können Architekten, Bauherren, Holzbaumeister einreichen: holzbaupreis-stmk.at

Welche Rolle nehmen die Architekten ein, wenn es um den Baustoff Holz geht?

Dass der Holzbau in den letzten Jahren so stark gewachsen ist, verdanken wir nicht nur unserem Handwerkskönnen, sondern auch den Architekten. Sie planen immer öfter mit Holz. Dazu kommen die modernen Holzbaustoffe, die kühne Architekturideen Wirklichkeit werden lassen. Durch das Zusammenspiel Handwerk-Architektur-Holzbaustoff können alle aus dem Vollen schöpfen, dazulernen und Neues versuchen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren