E-MobilitätExpansion: Wie dieses Projekt die Ladeinfrastruktur im Land verändert

Die Porsche Holding gründete die Marke Moon, um die Infrastruktur für E-Mobilität in Österreich voranzutreiben – jetzt expandiert man europaweit.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Der erste und der neueste E-Porsche vor dem Moon-Flagship-Store in Wien in der Kärntnerstraße: Porsche-Austria-Chef Weitgasser, Moderatorin Schlager, Wiener Stadtrat Hanke, Rennfahrer Habsburg © (c) Christian Houdek
 

Die Porsche Holding ist Österreichs umsatzstärkstes Unternehmen und weltweit im Autohandel tätig – aber in Sachen Infrastruktur für die E-Mobilität war man ein unbeschriebenes Blatt. Entsprechend groß war die Skepsis, als Wilfried Weitgasser, Mitglied der Geschäftsführung der Porsche Holding, das Thema aufbrachte.

Kommentare (1)
Bond
1
3
Lesenswert?

Ladeinfrastruktur?

Das heißt doch Latein-frastruktur.