AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Technische Probleme bei ElbaOnline-Banking von Raiffeisen zeitweise nicht erreichbar

Am Mittwochvormittag kommt es bei Elba, der Online-Banking-Plattform von Raiffeisen sowie der MeinElba-App immer wieder zu Problemen beim Log-in. An der Behebung des Problems wird gearbeitet. Seit Mittag gibt es Verbesserungen.

© 
 

Ausgerechnet am 1. des Monats - die Online-Banking-Plattform Elba hat am Mittwochvormittag mit andauernden technischen Problemen zu kämpfen. Viele Raiffeisen-Kunden meldeten sich auch bei der Kleinen Zeitung und verwiesen darauf, dass sie sich nicht bei Elba anmelden können. Tatsächlich gibt es auch einen Hinweis auf technische Probleme. Bei Raiffeisen versichert man, dass an der Behebung intensiv gearbeitet wird. Es handle sich nicht um "ein durchgängiges Problem, es kommt aber vor, dass sich Kunden zeitweise nicht anmelden können", so ein Sprecher auf Nachfrage. Kunden werden gebeten, dass sie sich, wenn das Problem auftritt, später noch einmal einloggen. Zu Mittag berichtete man bei Raiffeisen, dass die Systeme wieder stabil laufen, es vereinzelt aber noch zu Wartezeiten kommen kann. Die Zugänge werden nun aber sukzesive wieder hochgefahren.

Bei Raiffeisen wird betont, dass sämtliche automatisierte Bankgeschäfte, also etwa eingestellte Überweisungen und Daueraufträge ganz normal weiterlaufen würden.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

tenke
1
1
Lesenswert?

Diese ganze Hetzerei ist wirklich immer mehr zum K.....

Ja, ELBA hat/te technische Probleme - welche allerdings vor George & Co auch nicht halt machen.
Ja, in der Bankenbranche ist in der Vergangenheit nicht immer alles richtig gelaufen - aber wie lange wollen wir daruf herumreiten?
Ja, Banken kassieren Gebühren für Dienstleistungen, die keiner sieht - wer denkt beim regelmäßigen Friseurbesuch über die Kosten nach?
Ja, Banken verlangen hohe Zinsen für Kontoüberziehungen - solche sind, unvereinbart, auch nicht Sinn der Sache!
Ja, Banken verrechnen höhere Kreditzinsen als sie am Sparbuch zahlen - das war schon immer so! So funktioniert das System Bank nun einmal. Irgendwo muss der gesetzlich vorgeschriebene Kapitalpuffer ja auch erwirtschaftet werden.
Und ja, Banken stellen immer mehr auf Digitalisierung um und bitten besonders jetzt Ihre Kunden nur im Notfall in der Filiale vorbeizukommen. Da darf wohl auch die Technik mal streiken.... Für diesen Fall gibt es Mail und Telefon und hilfsbereite Angestellte am anderen Ende der Leitung!

Antworten
emka
9
18
Lesenswert?

ELBA Fehlgeburt

Dieses "Mein ELBA" war von Anfang an Müll. Bereits der Start war mit massiven Problemen verbunden und es hat sich nichts verbessert. Nur die Abbuchung für die Kontoführung hat heute problemlos und ohne Verzögerung funktioniert. Auch das Krisenmanagement und die Kommunikation der Bank sind unterirdisch, "Technische Probleme" - das ist die ganze Meldung.
Langsam wird ELBA ein Grund die Bank zu wechseln.

Antworten
compositore
5
5
Lesenswert?

@emka

Stimmt, seit dem neuen Anmeldemodus und App einfach Schrott. Aber was kannst machen, wennst am Land lebst, da gibt es fast keine Auswahl. Eine Bank in Graz oder reine Onlinebank ist für mich halt auch keine Alternative.

Antworten
compositore
2
18
Lesenswert?

Jetzt

ist es 13 Uhr, ELBA funktioniert noch immer nicht, aber kommen Sie nicht in die Bank, erledigen Sie ihre Geldgeschäfte von zuhause - gestern Stmk-heute!

Antworten
compositore
1
10
Lesenswert?

Jetzt

ist es 14.45 Uhr, leider nein - versuchen Sie es später!

Antworten
erstdenkendannsprechen
1
8
Lesenswert?

15.16 uhr

konnte grade alles erledigen, zumindest bei mir funktionierte der login jetzt problemlos (im gegensatz zu gestern abend und heute vormittag).

Antworten
compositore
2
4
Lesenswert?

Jetzt

ist es 17.20 Uhr, es hat funktioniert, hurra! :-)

Antworten
Kammern
29
8
Lesenswert?

Großspurige Ankündigungen

Die Politiker, Banken, WKO, kündigen großspurig die Massnahmen, wir sind vorbereitet, usw. an, nur in der Praxis sieht es ganz anders aus Beispiel: Kurz kündigt an ab heute Masken nur die Anzahl an Masken steht nicht zur Verfügung, unbürokratisch wenn das ein Politiker sagt na dann viel spaß und gute Beratung, Banken wir sind vorbereitet realität weder bei der unbürokratischen Kreditvergabe nocht e-Banking funktioniert. Das könnte man unentlich weiterführen alles Gute.

Antworten
Lodengrün
2
33
Lesenswert?

Von zeitweise

kann nicht die Rede sein, ich würde sagen durchgehend. Und zwar seit gestern. Kann ja passieren nur ist es bei Monatswechsel mehr als unangenehm.

Antworten