Eine Million für "Cashback"Geld-zurück-Aktion aus Kärnten wird zum „Exporthit“

Mit Cashback-Aktion will die Wirtschaftskammer Kunden zum Kauf von Gutscheinen animieren. Aktion aus Kärnten bundesweit durchgeführt. Trotz Öffnung fehlen Umsätze.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Wer Gutscheine kauft, kann sich 20 Prozent der Kosten zurückholen
Wer Gutscheine kauft, kann sich 20 Prozent der Kosten zurückholen © Artenauta - stock.adobe.com
 

Die in Kärnten ersonnene und mehrfach erfolgreich durchgeführte Cashback-Aktion kommt ab Montag österreichweit zum Einsatz. Ein „Export“, auf den man in der Kärntner Wirtschaftskammer sichtlich stolz ist. Denn die „Geld zurück“-Aktion wird zum ersten Mal von anderen Landeskammern sowie der Wirtschaftskammer Österreich übernommen, für die Abwicklung sorgt die WK Kärnten.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!