Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

SommerurlaubCorona-Tests oder Impfnachweis wird so wichtig wie Ticket und Reisepass

Nur das Ticket wird im Sommer nicht reichen: Strenge Einreiseregeln mit Test- oder Impfnachweisen sollen die Luftfahrt wieder in die Höhe bringen und den Neustart für die Reisebranche ermöglichen. Gegen Landeverbote bringt sich Staatssekretär Magnus Brunner in Stellung.

© APA/Helmut Fohringer
 

Die Reiseveranstalter und die Airlines stehen bereits in den Startlöchern. Wie das Fliegen wieder massentauglich werden kann, daran wird gerade nicht nur weltweit und auf europäischer Ebene, sondern auch in Österreich intensiv gearbeitet. Wenn es nach Staatssekretär Magnus Brunner (ÖVP) aus dem Klimaministerium geht, werden verpflichtende Corona-Tests oder Impfnachweise künftig so wichtig wie Tickets und Reisepass.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

zweigerl
1
3
Lesenswert?

Bitte einen Flug nach San Corona

Wie wäre es, statt endlos um Sterilität der Impfung und Testungsgverzicht zu streiten, die Motivation für die Urlaubsfliegerei zu hinterfragen? Vom einen Hochrisikoland ins nächste mit entsprechendem Kerosinausstoß, nur um irgendwo an einem Sandstrand in der Sonne (auch so ein bedrohliches Symbol wg. der planetaren Überhitzung) zu rösten?

frogschi
0
4
Lesenswert?

Diese Diskussion bei der Fliegerei

wird wohl erst der Anfang für Diskussionen über Grenzübertritt und weiteres sein (bis in den kleinsten Bereich hinein).

gb355
11
2
Lesenswert?

na ja..

Es gibt scheinbar noch nicht mal Belege, ob und wie einer ohne Symptome - Husten,Schneuzen etc. dien Virus überträgt!
Deswegen ist dieses Testen ja auch nur eine Vermutung , die Verbreutung
könnte durch Quarantäne verhindet werden.
Es ist ja auch Vermutung, dass das monatelage Schließen den Restaurants usw. die Ansteckung stoppen könnte!

KlagenfurterRebe
8
13
Lesenswert?

Hervorragend!

Großbritannien z.B. verschärft demnächst die Einreisebestimmungen aus "Hochrisikoländern" und unsere Experten machen auf. Die Seuchenbomber kommen also nach Österreich und von da geht's schon irgendwie weiter...

fans61
18
12
Lesenswert?

Es wird im Sommer und noch länger keine Normalität geben

wenn wir uns nicht bald auf die Beine stellen und diese Dilettanten-Bundesregierung endlich abwählen!

Stubaital
3
4
Lesenswert?

Fan 61

Hirn 🧠 Fehlmeldung.

frogschi
11
29
Lesenswert?

Wie kann ein Impfnachweis ein Argument dafür sein nicht getestet zu werden?

Geimpfte gelten doch, nach derzeitigem Kenntnisstand, weiterhin als "infektiös". Das ergibt doch irgendwie keinen Sinn.

romagnolo
9
13
Lesenswert?

Warum sollten Geimpfte als infektiös gelten?

Es gibt nur derzeit noch keine Daten, die eine sg. sterile Immunisierung beweisen, allerdings werden diese Zahlen in den nächsten Monaten vorliegen( wenn bereits viele geimpft sein werden). Vieles spricht dafür, dass eine Übertragung unwahrscheinlich ist.

frogschi
0
1
Lesenswert?

Als das gelten sie derzeit.

Damit erübrigt sich also ein "Impfung oder Testung", wenn man es rational betrachtet.

frogschi
6
12
Lesenswert?

Daraus, dass es dezeit keine Daten zur sterilen Immunität gibt

und, dass es Hinweise darauf gibt es könnte diese geben, schließen Sie, dass es sie gibt?

romagnolo
0
13
Lesenswert?

nein ich schließe gar nichts, sondern ich warte auf die Daten.

Genausowenig ist es aber zulässig das Gegenteil zu behaupten. Weil auch dafür gibt es keine Daten.

frogschi
3
1
Lesenswert?

Da haben Sie recht, doch der Artikel berichtet

darüber, dass Geimpfte nicht getestet werden.
Ich stellte fest, dass nach derzeitigem Stand der Dinge, davon ausgegangen wird, dass Geimpfte weiterhin infektiös seien. Wenn dies nun auch in Ihren Augen möglich erscheint, dass diese ansteckend sein können, dann ist meine Frage scheinbar berechtigt. Man macht von politischer Seite eine Feststellung, obwohl die Daten dazu nicht vorhanden sind. Außerdem stellten Sie eine Frage, die impliziert, dass Geimpfte nicht infektiös seien und haben sich nun selber die korrekte Antwort gegeben.

romagnolo
1
2
Lesenswert?

dann antworten wir ja beide richtig :-)

Es ist auf jedenn Fall nach derzeitigem Stand des Wissens nicht zulässig zu behaupten, Geimpfte seien weiterhin potentielle Infektionsüberträger. Da wird nur wieder Panik geschürt

wollanig
6
12
Lesenswert?

Genau so

ist es. Dieser entscheidende Punkt wird ständig ignoriert.