AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

750-Jahr-JubiläumSo spitzt sich Marktkampf Hirter gegen Villacher, Gösser & Co zu

Hirter Brauerei begeht 750. Jahr des Bestehens mit Neuheiten und Authentizität. Der Marktkampf gegen vereinte Biermacht von Villacher, Gösser & Co verschärft sich. Bier wird um rund 2,5 Prozent teurer.

Wir stehen zusammen – das bedeutet:
Seite an Seite mit unseren Lesern, gemeinsam durch die Krise.

Deshalb bieten wir allen Leserinnen und Lesern freien Zugang zu allen Texten, multimedialen Angeboten und Informationen rund um den Ausbruch des Coronavirus und darüber hinaus. Melden Sie sich an und nutzen Sie die Kleine Zeitung Website, App, und E-Paper während dieser schwierigen Zeiten kostenlos.

JETZT kostenlos anmelden

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Klaus Möller, Niki Riegler
Klaus Möller, Niki Riegler © KLZ/Markus Traussnig
 

"Wir stehen für echtes Bier und Genuss mit Leidenschaft und Regionalität. Wir vertrauen in unsere Stärken und unsere Marke.“ Selbstbewusst nehmen Niki Riegler und Klaus Möller den verschärften Wettbewerb auf dem Kärntner Biermarkt an. Ausgerechnet im Jubiläumsjahr der seit 750 Jahren bestehenden Hirter Brauerei dürfen die Mitbewerber vom Heineken-Konzern, die Brau Union und die Vereinigte Kärntner Brauereien AG, mit Villacher Bier, Gösser & Co vereint auf dem Markt auftreten. Seit der Übernahme von 100 Prozent an der Villacher Brauerei hat die Brau Union bereits die Logistik zusammengeführt, nun laufen die Marktauflagen der Wettbewerbsbehörde für Villacher, Gösser, Puntigamer & Co aus.  „Wir haben der Wettbewerbsbehörde unsere Argumente gegen mehr als 60 Prozent Marktanteil vorgebracht. In einem stagnierenden Markt ist das für einen Mittelständler ein harter Wettbewerb“, so Riegler.

Kommentare (5)

Kommentieren
Jamestiberius
2
23
Lesenswert?

Hirter ist das Beste!

Lang lebe Hirter. Erstklassiges ausgezeichnetes Bier - und noch nicht von Heineken geschluckt.

Antworten
Hildegard11
2
21
Lesenswert?

zB Hirter

Ich unterstütze lieber nach Kräften kleinere Private als den Moloch Heineken mit allen seinen "Biermarkenmetastasen". Eine Schande für die Brauunion. Wohl nur aus Profitgier der damal. Manager und Capos.

Antworten
gonde
30
4
Lesenswert?

Es gibt nichts besseres als ein Gösser!

.

Antworten
gonde
0
5
Lesenswert?

Schade. Ich dachte, jetzt gehts rund! War wohl nix.

.

Antworten
GustavoGans
0
14
Lesenswert?

Gösser

ist eh gut.
Murauer und Hirter sind aber besser.

Antworten