AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Neuer Job bei TractiveRuntastic-Mitgründer Gschwandtner ortet jetzt Haustiere per GPS

Der Mitgründer der mittlerweile zu Adidas gehörenden "Runtastic"-App, Florian Gschwandtner, ist nach einem Jahr beruflicher Auszeit in das oberösterreichische Start-up Tractive eingestiegen. Es ortet Haustiere per GPS.

Florian Gschwandtner
Florian Gschwandtner © APA/Werner Harrer
 

Der Mitgründer der "Runtastic"-App, Florian Gschwandtner, ist nach einem Jahr beruflicher Auszeit in das Start-up Tractive eingestiegen. Gschwandtner, geboren 1983 in Steyr, werde "Chief Growth Officer" bei Tractive. Das oberösterreichische Unternehmen ortet Haustiere per GPS.

"Virtueller Zaun für Hunde"

Auf der Homepage des Unternehmens heißt es: "Mit dem Tractive GPS Dog-Tracker kennen Sie immer den aktuellen Aufenthaltsort Ihres Hundes: Der Standort wird in der ... App angezeigt. Außerdem wird die tägliche Aktivität Ihres Hundes aufgezeichnet und Sie erhalten Statistiken, wie bewegungsfreudig Ihr Vierbeiner ist." Und: "Sobald Ihr Hund die eigens von Ihnen definierten Sicherheitszonen (z.B. Garten oder Nachbarschaft) verlässt oder betritt, erhalten Sie eine Benachrichtigung von dem Peilsender auf Ihr Smartphone.

Foto © Tractive/KK

"Die Lauf-App Runtastic gilt als österreichisches Vorzeige-Start-up und wurde 2015 vom deutschen Sportartikelhersteller Adidas gekauft. Mittlerweile beschäftigt Runtastic 190 Mitarbeiter an den Standorten Linz, Wien, Salzburg und San Francisco. Gschwandtner blieb auch nach der Übernahme durch Adidas CEO des Unternehmens. Seit Oktober 2017 ist Gschwandtner als Berater für die österreichische Bundesregierung tätig und gibt dort seinen Input zum Thema "Digitalisierung & Innovation" in Österreich. 2018 erschien seine Biografie "So läuft Start-up". Ende 2018 zog sich Gschwandtner aus dem Unternehmen Runtastic zurück.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren