AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Aus DeutschlandZweiter Geschäftsführer für Flughafen Klagenfurt

Neben Harald Stoutz wird Nils Witt den Flughafen führen. Zuletzt war er für den Airport Münster/Osnabrück zuständig.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
© 
 

Der Klagenfurter Flughafen hat seit Jahresbeginn einen zweiten Geschäftsführer. Nils Witt leitet neben Harald Stoutz die „Kärntner Flughafen Betriebsgesellschaft“. Das bestätigte auf Anfrage der Kleinen Zeitung Mehrheitseigentümer Lilihill. Zuvor leitete Witt den Bereich „Non-Aviation“ bei der Flughafengesellschaft FMO Münster/Osnabrück, der 2019  knapp eine Million Passagiere abfertigte. Davor war Witt Abteilungsleiter für Vermietung/Vermarktung beim Hamburg Airport bzw. Marketingleiter beim Brandschutzexperten Minimax.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Civium
2
2
Lesenswert?

Macht mal einen ÄiRPORT

daraus, wenn man von Klagenfurt fliegen will so bleibt es ein Wunschtraum!
Von Klagenfurt fliegt fast nix!!!

Antworten
Lage79
0
5
Lesenswert?

Da kann aber der neue Besitzer nichts dafür! 😉

Das Land hat Jahrzehnte schlechte Arbeit geleistet und das soll jetzt binnen kürzester Zeit der neue Besitzer in Ordnung bringen ...und anstatt das man froh ist und diesen unterstützt gibts nur blödes „Immer und überall in Vorhinein Dagegensein“. Was trägst du dazu bei außer „Von Klagenfurt fliegt fast nix“ zu schreiben? 🤷🏻‍♂️

Antworten
Bayerlein
2
3
Lesenswert?

Sinnvoll

kann das nicht sein denn erst einmal sollte sich wer darum kümmern das neue Fluganbindungen nach Klagenfurt kommen, was angesichts der heutigen Klima Debatte sehr sehr schwer wird, will man ja den Kurzstrecken den Garaus machen und ich kann mir beim besten Willen kein Linienflug Klagenfurt - New York vorstellen. Da fragt man sich wer will da Gewerberäume mieten.

Antworten
Lage79
3
4
Lesenswert?

Kärntner Bla Bla Bla

Alles Wissen alles Schlecht machen - Bla Bla Bla!

Antworten
pink69
12
14
Lesenswert?

FÜR

was braucht diese Totgeburt einen 2. GF ? Solch ein dilettantischer Flughafen im jetzigen Zustand gehört sofort geschlossen. Sowas gibt es auch nur in Kärnten.,. dass sich da die Politik samt Anhang nicht schämt.

Antworten
Lage79
2
7
Lesenswert?

Bla Bla Bla

Sie sind toll und sollten Landeshauptmann, ach was President der Welt werden - so viel Wissen hab ich noch nie vorher erlebt - einfach nur großartig!!
#blablablablablablabla 🤦🏻‍♂️

Antworten
CuiBono
5
14
Lesenswert?

@pink69

Nicht aufregen bitte.

Das ist eine Wunschbesetzung durch den neuen Mehrheitseigentümer LiliHill/Orasch.

Der Stadt Klagenfurt und dem Land blieben nach dem Ausverkauf gerade noch 25,++ Prozent - eine sogenannte Sperrminorität. Zum Mitreden haben die Kärntner als ehemalige Alleineigentümer allerdings genau nix mehr.
Und wenn der neue Mehrheitseigentümer Lust auf eine Kapitalerhöhung haben sollte, werden Stadt und Land wohl mangels Liquidität nicht mitziehen (können) und dann ist die von der Politik blauäugig hochgelobte Sperrminorität auch noch futsch.

Was WIR (die Kärntner Steuerzahler) mWn noch zu finanzieren haben, ist die zweite Hälfte der 30 Sanierungs-Millionen. Die erste Hälfte ging ja für die vor dem Verkauf noch durchgeführte Startbahnsanierung auf. Die zweite noch zu leistende Hälfte - also geradezu lächerliche 15 Mio Euronen war im Verkaufsdeal enthalten.

Also - gehören tut er uns nicht mehr so richtig.
Zum Mitreden hamma auch so gut wie nix mehr.
Aber Zahlen dürfen wir immer noch, wir Kärntner.

Ein herzliches Dankeschön an die Politik in Stadt und Land!

Und dem neuen Mehrheitseigentümer viel Erfolg mit dem Projekt.
(Das schreibe ich gerne, um nicht wieder einen Anwaltsbrief mit darin angedrohter Unterlassungsklage zu erhalten).

Antworten
gintonicmiteis
8
13
Lesenswert?

CuiBono bringt es wieder auf den Punkt

Ich werde in Zukunft noch lieber nach Ljubljana, Salzburg und Venedig fahren, denn wenn uns dieser todgeweihte Flughafen schon nicht mehr gehört, will ich Herrn O und seinen unbekannten Hintermännern wenigstens nicht mein Geld geben müssen... Auch von mir viel Erfolg mit den geplanten Immobiliengeschäften! Und nochmals Danke an die Stadtpolitik!

Antworten
Lage79
0
4
Lesenswert?

Haben’s zuviel Krimi geschaut?

Welche unbekannten Hintermänner und ja fahrens unbedingt nach Laibach 🤦🏻‍♂️ Was wäre wenn der Hr. Orasch motiviert wäre mit Ideen und Weitblick einen modernen Flughafen aufzubauen ...und BTW er zahlt alles auch den 2ten Geschäftsführer 😉 Einfach mal arbeiten lassen anstatt schon im Vorhinein alles immer Schlecht reden!

Antworten
Lage79
6
4
Lesenswert?

Bla Bla Bla - sie sind Toll 👍🏼 Bla Bla Bla!!

#siemüssengroßartigseinmitunendlichenwissenblablabla

Antworten