AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Spar eröffneteNeuer Supermarkt in Frohnleiten mit Holz aus der Umgebung gebaut

Die Handelskette Spar eröffnete am Donnerstag in Frohnleiten einen außergewöhnlichen Lebensmittelmarkt: Er wurde in Holzbauweise errichtet.

Spar Frohnleiten in Holzbauweise © Spar/Krug
 

In Frohnleiten eröffnete am Donnerstag in der Mauritzener Hauptstraße neben dem Bahnhof ein neuer Spar-Markt. Das Außergewöhnliche daran ist, dass der Bau in moderner Holzbauweise ausgeführt ist und der Rohstoff aus heimischen Wäldern stammt.

680 Quadratmeter groß ist der Lebensmittelmarkt. "Über 450 Kubikmeter Holz - Brettsperrholz, Brettschichtholz und Massivholz – kamen für den Bau zum Einsatz", erklärte Richard Stralz, Chef der Mayr-Melnhof-Holz-Gruppe. Das Gebäude ist in moderner Holzskelett- und -Riegelbauweise sowie mit einer tragenden Brettsperrholzdecke als Flachdach ausgeführt. Die Holzfassade und die geschützte Eingangszone sind aus gebeizter Fichte gestaltet.

Waldreiches Gebiet

Die Gegend rund um Frohnleiten zählt zu den waldreichsten Gebieten der Steiermark. Der Rohstoff für den Spar-Supermarkt komme zu 100 Prozent aus nachhaltiger Forstwirtschaft und ist mit dem PEFC-Nachhaltigkeitssiegel ausgezeichnet (Programme for the Endorsement of Forest Certification Schemes).

Christoph Holzer, Chef von Spar Steiermark und Südburgenland, überreichte im Zuge der Eröffnung einen Scheck in der Höhe von 2500 Euro an die Tageswerkstätte Leib & Söl in Frohnleiten.

Schlüsselübergabe: Johannes Wagner (Bürgermeister Frohnleiten), Annemarie Kargl-Bernhard und Verena Amann (Marktleiterinnen) mit Spar-Chef Christoph Holzer (von links) Foto © Spar/Krug

Das gesamte Team Foto © Spar/Krug

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren