AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

NachrufKärntner Firmenchef Fritz Kuchler verstorben

In den 1960er Jahren hat Fritz Kuchler die erste elektronisch gesteuerte Lebensmittel-Schneidemaschine auf den Markt gebracht. Der erfolgreiche Klagenfurter Unternehmer ist jetzt im Alter von 79 Jahren verstorben.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Auf das Konto des verstorbenen Firmenchefs Fritz Kuchler (links) gehen mehr als 500 Patente. Erst im Dezember wurde er gemeinsam mit seinem Sohn Constantin (rechts) mit dem Innovations- und Forschungspreis des Landes Kärnten ausgezeichnet
Auf das Konto des verstorbenen Firmenchefs Fritz Kuchler (links) gehen mehr als 500 Patente. Erst im Dezember wurde er gemeinsam mit seinem Sohn Constantin (rechts) mit dem Innovations- und Forschungspreis des Landes Kärnten ausgezeichnet © Kuchler
 

Die Kuchler Gruppe mit Sitz in Klagenfurt zählt heute zu den Weltmarktführern, wenn es um die Entwicklung und Herstellung von Lebensmittel-Schneidemaschinen auf elektronischer Basis geht. Firmenchef Fritz Kuchler, der in den 1960er Jahren die erste elektronisch gesteuerte Lebensmittel-Schneidemaschine auf den Markt gebracht hat, ist jetzt im Alter von 79 Jahren verstorben.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren