AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

SommertourismusKärntner Bergbahnen setzen verstärkt auf Mountainbiker

Seilbahnen investieren zwei Millionen Euro in neue Attraktionen in Kärnten.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
© KK/JOHANNES LEITNER
 

„Die Sommerbergbahnen sind eine tragende Säule des heimischen Tourismus,“ meint Klaus Herzog, Fachgruppenobmann der Kärntner Seilbahnen. Die 16 Seilbahnunternehmen haben im Sommer 2018 über eine Millionen Gäste gezählt. Durch neue Attraktionen wird heuer mit einem Gästezuwachs im Vergleich zum Vorjahr gerechnet. Insgesamt wurden über zwei Millionen Euro in neue Attraktionen investiert.
„Es ist ein Wandel bei unseren Gästen festzustellen und diesem Wandel sind wir auf der Spur,“ sagt Herzog.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren