AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

NassfeldUm Bergbahnen-Anteile winkt Kärntner Lösung

Heimisches Angebot an das Land, das bei entsprechender Höhe sein Drittel ohne Ausschreibung veräußern kann. Slowakischer Investor Rattaj winkt hingegen ab: "Bin aus Streit draußen."

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel lesen
  • Tägliches E-Paper lesen
  • Smartphone-App uneingeschränkt nützen
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Über dem Gartnerkofel lichtet sich der Nebel um eine Kärntner Bergbahn-Lösung
Über dem Gartnerkofel lichtet sich der Nebel um eine Kärntner Bergbahn-Lösung © Winkler
 

Neue Wende im Poker um Anteile an der Bergbahnen Nassfeld Pramollo AG. Nun zeichnet sich eine Kärntner Lösung ab. Und zwar auch um die 33,3 Prozent, die das Land Kärnten an den Bergbahnen hält. Verhandler halten Details noch bedeckt, dem Vernehmen nach trifft sich das Kauf-Interesse mit dem ursprünglichen der Gailtaler Unternehmergruppe von Herbert und Martin Waldner, Friedl Seiwald und Klaus Herzog, die auch Bestbieter für den 33,3 Prozent-Anteil der Heta sind.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren