AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Publizist Wolf LotterDigitalisierung? "Wir werden Arbeit genug haben"

Der Publizist Wolf Lotter spricht sich für einen optimistischen Umgang mit der Digitalisierung und gegen alarmistische Szenarien aus. Und er plädiert für ein Denken in Zusammenhängen.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel lesen
  • Tägliches E-Paper lesen
  • Smartphone-App uneingeschränkt nützen
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
© JackF - Fotolia
 

Herr Lotter, viele blicken skeptisch in die Zukunft, sind unsicher. Warum haben so viele Menschen Angst vor der Zukunft?
WOLF LOTTER: Das ist eigentlich unerklärlich – denn die Möglichkeiten der Menschen sind heute in rein materieller Hinsicht weit größer als die ihrer Großeltern. Materieller Wohlstand ist eine Verpflichtung, den Fortschritt nicht aufzugeben – sondern die Welt weiter zum Besseren zu verändern. Wir erleben aber, dass die nachwachsende Generation oft nicht innovativ ist, sondern lieber so leben will wie ihre Eltern – aber Revolution mit Festanstellung gibt es nicht.

Kommentare (1)

Kommentieren
BernddasBrot
0
0
Lesenswert?

Warum hat der ORF

nicht diesen Herren bei der im Zentrum Sendung neben David Precht eingeladen. Wäre doch interessant gewesen , ausserdem zeigt eine Statistik , dass die Steuerhinterziehung der Konzerne gleichhoch mit den Sozialausgaben vergleichbar sein sollen.....zumal Herr Lotter den Sparwillen kritisiert....

Antworten