Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Lithium-Ionen-BatterieWie alte E-Auto-Akkus wieder zu Rohstoffen werden

E-Mobilität boomt, doch bisher wurde Recycling der Lithium-Ionen-Akkus kaum bedacht. Saubermacher ändert das.

Aluminium, Kupfer, Eisen, Kobalt und Lithium: Wertvolle Rohstoffe
Aluminium, Kupfer, Eisen, Kobalt und Lithium: Wertvolle Rohstoffe © KLZ/Vilgut
 

"Eine fahrende Bombe“, so bezeichnet eine Mitarbeiterin der Firma Redux die zwei Tesla, die vor der neuen Firmenhalle in Bremerhaven stehen. Sie muss es wissen, denn das deutsche Tochterunternehmen der Saubermacher AG ist Marktführer im Batterie-Recycling. Während die handelsüblichen Batterien recht einfach wiederverwertet werden können, sind die in Handys, E-Bikes und E-Autos verbauten Lithium-Ionen-Batterien deutlich gefährlicher. So hat ein einziger defekter E-Bike-Akku am Firmengelände bereits einmal einen Großbrand ausgelöst.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren