AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Graz„Werden auch bei dieser Krise nicht zusehen“

Die jungen Steirer der „Fridays for Future“- Bewegung setzen die Demos aus – und helfen.

Wir stehen zusammen – das bedeutet:
Seite an Seite mit unseren Lesern, gemeinsam durch die Krise.

Deshalb bieten wir allen Leserinnen und Lesern freien Zugang zu allen Texten, multimedialen Angeboten und Informationen rund um den Ausbruch des Coronavirus und darüber hinaus. Melden Sie sich an und nutzen Sie die Kleine Zeitung Website, App, und E-Paper während dieser schwierigen Zeiten kostenlos.

JETZT kostenlos anmelden

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
© Ballguide
 

Seit mehr als einem Jahr gehen wir auf die Straße, um auf eine Krise aufmerksam zu machen. Jetzt ist eine weitere hinzugekommen, und wir werden nicht tatenlos dabei zusehen, sondern angemessen reagieren“, sagt die 23-jährige Grazerin Valerie Peer. Sie engagiert sich im Rahmen der „Fridays for Future“-Bewegung eigentlich gegen den Klimawandel. Entsprechende Aktionen liegen wegen der aktuellen Corona-Krise bereits seit Tagen auf Eis. Trotzdem wollen sich die jungen Steirer nun einbringen: „Es benötigt Menschen, die denen helfen, die besonders gefährdet sind“, sagt sie.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren