StallhofenAuch nach dritter Ausschreibung bleibt Arztstelle vakant

Im Frühjahr 2021 ging Norbert Kroisel in Pension, seitdem kämpft Stallhofen um eine Besetzung der Stelle – bislang erfolglos. Nun ist bereits die dritte Periode abgelaufen, auch das Verfahren um eine Apotheke im Ort stagniert.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Die Arztstelle in Stallhofen bleibt weiter unbesetzt © contrastwerkstatt - stock.adobe.
 

Nicht mit Glück gesegnet ist die Gemeinde Stallhofen bei ihrer Suche nach einem neuen Arzt. Auch nach dem dritten Anlauf konnte mit der Ausschreibung kein Ersatz für Norbert Kroisel gefunden werden, der vergangenes Jahr seine Pension antrat. "Die dritte Bewerbungsperiode ist im Dezember ausgelaufen", sagt Bürgermeister Franz Feirer. Das Bild eines Allgemeinmediziners am Land scheine nicht den Lebensvorstellungen junger Ärztinnen und Ärzte zu entsprechen, vermutet er. "Die Arbeitseinteilung und die Bereitschaftsdienste, vielleicht stellen sich die Leute ihren Alltag heute anders vor, Work-Life-Balance ist in den letzten Jahren immer wichtiger geworden."

Kommentare (1)
ma12
2
5
Lesenswert?

Gaunereien

Super, gratis studieren und dann ins Ausland abhauen! Tolle Ärzte sind das!!!