Söding-St. Johann14-jähriger Weststeirer ist vierfacher Landesmeister im Kickboxen

Mit sechs Jahren begann Markus Prietl aus Söding-St. Johann mit dem Kickboxen, heute tritt der 14-Jährige für den ASKÖ Raika Gratwein bei internationalen Turnieren an und krönte sich schon mit mehreren Titeln.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Von seiner Familie bekommt Markus Prietl viel Unterstützung © Simone Rendl
 

Er ist gerade einmal 14 Jahre alt und kann sich in seiner Altersklasse bereits Staatsmeister und vierfacher Landesmeister nennen - der junge Weststeirer Markus Prietl steht beim Kickboxen regelmäßig am Podest, erst vor Kurzem kürte er sich in Deutschlandsberg zum Steirischen Landesmeister. Auch zwei Weltcups hat der Schüler aus Söding-St. Johann schon gewonnen. Bereits mit sechs Jahren entschied sich der Schüler für den Kampfsport. "Fußball hat mich nicht wirklich interessiert", schmunzelt Prietl. "Er hat immer gesagt, er will irgendetwas machen, wo er ,kämpfen' kann", ergänzt Mutter Claudia Prietl.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!