VoitsbergDreitägige Atemschutzübung der Feuerwehren im ehemaligen Lagerhaus

Unter realen Bedingungen trainierten die Wehren des Bereichs Voitsberg vor Kurzem im ehemaligen Lagerhaus-Gebäude für den Ernstfall.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Mehrere Szenarien wurden durchgespielt © BFV Voitsberg
 

Eine dreitägige Übung absolvierten vor Kurzem die Mitglieder der Feuerwehren im Bereich Voitsberg. Übungsannahme war ein Brand in einigen Räumlichkeiten des ehemaligen Lagerhauses in Voitsberg mit einer vermissten Person und einem verletzten Mitglied des Atemschutztrupps, der im Verlauf der Übung gerettet werden muss.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.