Corona-MaßnahmenMaturaball planen oder absagen: Schulen im Bezirk sind geteilter Meinung

Die Schulen der Lipizzanerheimat sorgen sich um ihre Maturabälle, im Vorjahr mussten diese bekanntlich abgesagt werden. Die HAK Voitsberg zog auch heuer coronabedingt die Notbremse, HLW und BG/BRG planen für Herbst und Winter.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Vor Corona ging es noch hoch hinaus: HAK-Maturanten beim Ball 2018 © (c) Robert CESCUTTI
 

Ein, zwei oder drei "G"? Oder vielleicht doch keines? Vor allem die Unsicherheit darüber, was der Herbst und der Abschluss der laufenden "Sicherheitsphase" an Corona-Maßnahmen für Schulen und Jugendliche mit sich bringen werden, bereitet den höheren Schulen im Bezirk Voitsberg Kopfzerbrechen. Denn eigentlich sollten ab November die Maturabälle über die Bühne gehen, nachdem 2020 bereits ein Jahrgang auf diese Feste verzichten musste.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!