Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Theater im Bezirk VoitsbergDon Camillo und eine Theaterwanderung geben Hoffnung auf Kulturgenuss

Ohne Corona würde in den Theatern im Bezirk Voitsberg gerade für die Sommersaison geprobt werden. Unsicherheit, ob Aufführungen stattfinden dürfen, erschweren die Planung. Hoffnung geben die Theater in Voitsberg und Piber.

2019 wurde bei den Schlossfestspielen Piber Nestroys Lumpazivagabundus aufgeführt, heuer wird es "Don Camillo und Peppone" sein © Pailer Anna,Schlossfestspiele Piber
 

Bereits im vergangenen Jahr wurde der Großteil der Theateraufführungen im Bezirk Voitsberg abgesagt und mit einem Hoffnungsschimmer auf den heurigen Sommer verschoben. Die Unsicherheit, ob Aufführungen überhaupt stattfinden können, bleibt aber auch dieses Jahr groß und viele regionale Kleinbühnen verschieben ihre Planung ein weiteres Mal um ein Jahr. Damit die Menschen aber nicht vollends auf Kultur verzichten müssen, haben sich die Theater in Voitsberg und Piber aber etwas überlegt.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren