Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

RosentalSelch neben einem Einfamilienhaus fing Feuer

Gerade noch rechtzeitig entdeckte ein Rosental Donnerstagnachmittag, dass die Selch in seinem Garten zu brennen begonnen hatte. Die Feuerwehren Rosental und Köflach konnten mit ihrem Eingreifen Schlimmeres verhindern.

Die Feuerwehr Rosental war mit elf Einsatzkräften vor Ort © FF Rosental/Sommer
 

Großes Glück hatten ein Weststeirer Donnerstagnachmittag. Der Rosentaler, wohnhaft in der Grenzstraße, wollte in der Selch nahe seines Einfamilienhauses Würste selchen. Gegen 16.30 Uhr warf er neue Holzscheite zum Nachheizen hinein und ging dann ins Haus, um noch ein paar Dinge zu erledigen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren