VoitsbergBau der Fotovoltaikanlage am Schlossberg verzögert sich

Weil sich die Vorarbeiten wegen der Corona-Pandemie verzögerten, wird das Millionenprojekt in Voitsberg erst nächstes Jahr umgesetzt. Baustart ist im Frühjahr 2021 geplant, die notwendigen Rodungen sollen aber noch im Herbst erfolgen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Vertreter von Stadtgemeinde und Stadtwerke Voitsberg präsentierten im März das Großprojekt © Robert Cescutti
 

Kurz bevor die Corona-Pandemie auch zu uns überschwappte, hatten die Stadtwerke und die Stadtgemeinde Voitsberg ein Millionenprojekt präsentiert. Noch in diesem Herbst sollte am Voitsberger Schlossberg auf einer Fläche von 17.000 Quadratmetern eine Fotovoltaikanlage mit 4000 Modulen entstehen, die rund 1,5 Gigawattstunden Strom erzeugt. Das entspricht dem Jahresbedarf von 420 Haushalten.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!