Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Bezirk Voitsberg„Stille Helden“ der Landwirtschaft werden vor den Vorhang geholt

Mit Plakaten will die Landwirtschaftskammer auf die regionalen Bauern aufmerksam machen, die die Versorgung sichern.

Zehn Plakate sind an viel befahrenen Straßen im Bezirk zu finden © Simone Rendl
 

Mit einer großen Plakatkampagne soll auf hohe Relevanz der regionalen Bauern hinsichtlich der sicheren Lebensmittelversorgung hingewiesen werden. „Deshalb stehen jetzt neben stark frequentierten Straßen in der Region insgesamt zehn Großplakate, auf denen Landwirte aus der ganzen Steiermark abgebildet sind“, freut sich Voitsbergs Kammerobmann Werner Pressler. Als „stille Größen“ sollen die Bauern, die den heimischen Handel versorgen, vor den Vorgang geholt werden. „Nur mehr drei Prozent der Bevölkerung sind in der Landwirtschaft tätig und versorgen die restlichen 97 Prozent“, weiß Bezirksbäuerin Anita Suppanschitz. „Und vor allem während der Corona-Krise haben sie die Versorgung gesichert.“

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.