Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Steirerin des TagesKöflacherin ist erste Frau an der Spitze der Landessanitätsdirektion

Ilse Groß (60) stellt sich als erste Frau an der Spitze der Landessanitätsdirektion einer großen Herausforderung.

Ein 32-köpfiges Team unterstützt die Köflacherin in ihrer Arbeit als Landessanitätsdirektorin © Simone Rendl
 

Dass das Alter keine Rolle spielt, wenn man es liebt, sich neuen Herausforderungen zu stellen, beweist die erste Frau an der Spitze der steirischen Landessanitätsdirektion. Ilse Groß ist im Alter von 60 Jahren am 1. April in die Fußstapfen von Odo Feenstra getreten. „Ich kann auf alle Fälle von meinem Vorgänger viel mitnehmen, allerdings ändert sich mit meinem Amtsantritt auch einiges“, so die gebürtige Köflacherin. „Mit meiner Übernahme wurden gleichzeitig die beiden Referate Umweltmedizin und Sanitätsdirektion zusammengelegt. Das erhöht zwar das Arbeitspensum, aber ich habe ein tolles Team um mich.“

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.