AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

"Aus für Biomasse-Kraftwerke betrifft die gesamte Bevölkerung"

Jakob Edler betreibt drei Biomasse-Kraftwerke in Voitsberg, Vorau und Melk. Im Polit-Streit um Nachfolge-Förderungen für Holzkraftwerke drängt er auf eine rasche Lösung, damit Betreiber nicht in den Ruin stürzen.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Zugriff auf die Smartphone App
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen

Kommentare (6)

Kommentieren
Stratusin
3
1
Lesenswert?

Bin kein Bauer

aber ich finde es eine Frechheit ist, das hier Leute die in einem Betonbunker in der Stadt wohnen und ihre Milch seit 20 Jahren um 79 Cent kaufen. Gescheite Tipps geben, wie ein Bauer zum wirtschaften hat. Und selbst nach einem 8 Stundenarbeitstag am Bandl jammern wie arm sie sind. Also ich möchte kein Bauer sein, aber es steht jedem offen einer zu werden wenn alles so super ist. Gibt genug Höfe zum übernehmen.

Antworten
pesosope
0
3
Lesenswert?

Stratusin

Sie haben im falschen Artikel gepostet, hier geht es um Biomassekraftwerke und nicht um Bauern. Aber wenn Sie das schon erwähnen, eine Frage: Sind nur die Bauern arm, die ALLE ja Förderungen bekommen, oder sind auch die anderen Gewerbetreibenden (Tischler, Installateure, Fliesenleger, Spengler, Dachdecker, Gasthöfe, Geschäfte in jeder Art, Baumeister, Handel usw) arm, denn die bekommen keine Förderungen und zahlen auch mehr Steuern als ein Bauer?

Antworten
pesosope
2
5
Lesenswert?

und jetzt wieder die Mitleidsmasche

aber von der unwirtschftlichen Arbeit in der Vergangenheit möchte man nichts mehr wissen, das verschweigt man lieber und erzählt dafür wie ganz Österreich darunter leiden wird

Antworten
tannenbaum
5
11
Lesenswert?

Liebe Bauern,

lernt wieder kostendeckend zu arbeiten! Ihr seid leider durch großzügige Förderung schon viel zu verwöhnt! Gefördert sollten nur mehr Bergbauern werden, welche wirklich was produzieren und nicht nur Holzwirtschaft betreiben!

Antworten
rappoldmanfred
10
16
Lesenswert?

Holzwurm

Wo man hinschaut die Landwirtschaft will x Fach Förderungen

Antworten
Lamax2
10
10
Lesenswert?

Plastik und Ramsch

Um diesem Kommentar zu entgegnen, kannman nue eines sagen-"solange die Menschen nur Ramsch, Glumpert und Plastik kaufen,muss man die überlebenswichtige heimische Landwirtschaft etwas unterstützen."

Antworten