AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Konzept in ArbeitIn Pack soll das Dorfleben wieder attraktiv werden

Ein Multifunktionszentrum in Pack soll das Dorf beleben. Die Planung läuft, Dietrich Mateschitz wurde als Betreiber angefragt. Er hat aber abgelehnt.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel lesen
  • Tägliches E-Paper lesen
  • Smartphone-App uneingeschränkt nützen
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Eine Skizze von Architekt Thomas Pilz: So könnte das neu gestaltete Dorfleben in Pack künftig aussehen © Thomas Pilz
 

Es sind 3,4 Millionen Euro, die das Regionalbudget 2019 für die Bezirke Voitsberg und Graz-Umgebung sowie die Stadt Graz ausmachen. Das hat der Steirische Zentralraum in seiner Regionalversammlung beschlossen. Gleich mitentschieden wurde, welche Projekte und Ideen aus dem Topf gefördert werden – so etwa ein kleinregionales Multifunktionszentrum auf der Packerhöhe in Hirschegg-Pack. Dort soll der ehemalige Gasthof Schreiner, der sich im Gemeindeeigentum befindet, umgebaut werden. „Das ist eine Kleinregion, die von Abwanderung betroffen ist. Wir wollen das Dorfleben unterstützen“, sagt Bernd Gassler, Geschäftsführer des Regionalmanagements Steirischer Zentralraum.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.