Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

WeizFrau überwies Unbekanntem aus Liebe mehrere zehntausend Euro

Eine 65-Jährige aus dem Bezirk Weiz wurde Opfer eines sogenannten "Love Scam". Dabei entstand ihr ein finanzieller Schaden in der Höhe von mehreren Zehntausend Euro.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Die Frau lernte den Unbekannten auf einer Social-Media-Plattform kennen (Archivbild) © (c) imago stock&people
 

Eine 65-jährige Frau aus dem Bezirk Weiz meldete sich mit einem Betrugsverdacht bei der Polizei. Sie gab an, einem bislang Unbekannten mehrere zehntausend Euro auf ausländische Bankkonten überwiesen zu haben.

Die Frau hatte den Mann via Internet auf einer Social-Media-Plattform kennengelernt. Dieser dürfte sich als amerikanischer Soldat ausgegeben und eine emotionale Bindung zu ihr aufgebaut haben. In weiterer Folge dürfte der Unbekannte die Frau überredet haben, die Überweisungen zu tätigen.

Dieses Vorgehen ist unter Kriminalisten als "Love Scam" bekannt. Es handelt es sich um einen Partnervermittlungsbetrug, bei dem die späteren Opfer in eine Affäre verwickelt und in der Folge finanziell ausgebeutet werden.

Präventionstipps der Polizei

  • Schützen Sie im Netz Ihre eigene Identität. Sämtliche von Ihnen bekannt gegebenen persönlichen Daten, erleichtern dem Täter sein Vorhaben.
  • Vermeiden Sie es unbedingt, persönliche Fotos und Videoaufnahmen mit dem Täter auszutauschen. Dies erleichtert dem Täter die spätere Umsetzung der Tat, indem er Sie möglicherweise mit der Veröffentlichung derartiger Bilder unter Druck setzt.
  • Einem ersten persönlichen Treffen sollten immer Telefonate vorausgehen.
  • Erste Treffen sollten immer an öffentlichen und/oder gut besuchten Orten stattfinden.
  • Scheuen Sie sich nicht eine Anzeige zu erstatten! Wir alle wissen: "Liebe macht blind!" Das ist auch der Grund, warum Täter die Gefühlswelt des späteren Opfers ausnutzen, um so an deren Geld zu gelangen.

Kommentare (6)
Kommentieren
FRED4712
0
1
Lesenswert?

kommt doch jeden Tag vor,

dass ein 25 jähriger bestaussehender general aus USA wahnsinnig an einer 65 jährigen Frau interessiert ist.....leider fehlt ihm IMMER das Geld für einen Besuch, noch dazu benötigt sein Sohn eine immens teure OP.......ab und zu sollte man halt z.B XY ansehen...dort warnt man in jeder zweiten Sendung vor so etwas.....ein wenig Hausverstand hilft auch.......wenn ein Mann geld verlangt meine Damen, dann ist es kein "HERR"

haumioh
1
49
Lesenswert?

die Masche kenne ich

bei mir probieren es immer Frauen aus Russland - alle Fotomodelle - brauchen Geld für Flug und Visum damit die mich heiraten können - ich schreibe immer ich komme nach Russland - dann keine Antwort mehr

kritik53
8
85
Lesenswert?

Traurig

für die Frau, aber soviel Dummheit ist leider nicht zu verstehen.

Hausschuh
58
14
Lesenswert?

Frage?

Waren Sie schon einmal wirklich einsam ?

unfassbar
3
44
Lesenswert?

Einsam..

ist verständlich, aber dann gänzlich den Verstand ausschalten...?
Wird immer und immer wieder davor gewarnt! Absolut kein Verständnis!

Possan
2
46
Lesenswert?

Das hat mit Einsamkeit und liebe nix zu tun..

Sorry, da müsste man schon vorsichtiger sein...! Alter oder Einsamkeit darf keine Entschuldigung für so eine abzocke sein... wo mittlerweile genau vor solchen Dingen gewarnt wird😕!