Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Oststeirische LokalszeneAb dem Wochenende Fiebermessen beim Fortgehen

Verschärfte Maßnahmen sorgen für Unmut bei Nachtlokalbetreibern in der Region. Man halte sich an die Vorschriften und mache das Beste aus der Situation.

Das Gastrozentrum Ilzer Tenne © Jonas Pregartner
 

Vier Neuinfektionen gab es am Dienstag im Bezirk Weiz. Bezirkshauptmann Rüdiger Taus beurteilt die Lage positiv: „Wir haben immer den Überblick, woher Infektionen kommen und können das Kontaktfeld sehr gut eingrenzen.“ Aus Lokalen seien keine Infektionen bekannt. Taus: „Mir ist gesagt worden, dass die Sperrstunden peinlichst genau eingehalten werden.“

Kommentare (1)

Kommentieren
tenke
0
4
Lesenswert?

Sehr sinnvoll,

nachdem ja viele Junge - symptomlos - infiziert sind.