Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Notarzt im EinsatzVier Verletzte nach Frontalzusammenstoß auf der B54 in Hirnsdorf

Ein Pkw-Lenker kam aus unbestimmter Ursache auf die Gegenfahrbahn und prallte dort in einen entgegenkommenden Wagen. Er wurde schwer verletzt. Auch die drei Insassen des anderen Wagens wurden verletzt.

Der 25-Jährige wurde eingeklemmt und schwer verletzt © FF Hirnsdorf
 

Gegen 1.20 Uhr war in der Nacht auf Montag ein 25-jähriger Ungar mit seinem Pkw auf der B54 nach Pischelsdorf unterwegs. Kurz vor dem Ortsgebiet von Hirnsdorf (Gemeinde Feistritztal) dürfte er aus unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn gekommen sein und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden Pkw, gelenkt von einem 26-jährigen Polen.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen