AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Neue Zoohandlung"Das Futterhaus" eröffnete Filiale in Gleisdorf

In der Gleisdorfer Feldbacher Straße hat eine Filiale der Zoohandlung "Das Futterhaus" eröffnet. Angeboten wird Futter und Zubehör für die Haltung von Hund, Katze und Co.

Franchisenehmer Richard Mendlik, Bürgermeister Christoph Stark, Filialleiterin Lisa Mendlik, Noella und Norbert Steinwidder (Futterhaus Österreich) © Das Futterhaus Österreich
 

Gleisdorf ist nun um eine Zoohandlung reicher. Der Heimtierfachmarkt "Das Futterhaus" eröffnete eine Filiale in der Feldbacher Straße 6 (neben dem Geschäft Depot). Auf einer Verkaufsfläche von 500 Quadratmetern werden von Franchisenehmer Richard Mendlik Futter und Zubehör für die Haltung von Hunden, Katzen, Kleintieren, Vögeln, Fischen, Reptilien und Pferden angeboten. Tiere werden nicht verkauft.

Beim Futter setzt das dreiköpfige Verkaufsteam rund um Filialleiterin Lisa Mendlik etwa mit der Marke "Natur plus" auf artgerechte, naturbelassene Ernährung und Rezepturen, die in Kooperation mit Tierärzten und Tierexperten entwickelt wurden. Weiters gibt es eine "Futterbar", wo Leckerlies selbst zusammengestellt und abgefüllt werden können. "Außerdem gibt es bei uns regionales Barf-Futter (Biologisch artgerechte Rohfütterung, Anm.)", sagt die Filialleiterin.

"Es ist uns eine Freude, dass wir nun auch in Gleisdorf einen weiteren Markt eröffnen können. Im vergangen Jahr haben wir ein Umsatzwachstum von 16,6 Prozent erzielt, dadurch wird deutlich, dass wir uns über große Beliebtheit bei den Österreicherinnen und Österreichern erfreuen dürfen“, so der Geschäftsführer von Futterhaus Österreich, Norbert Steinwidder.

Österreichweit gibt es mit der Gleisdorfer Filiale nun 42 Futterhaus-Märke, die im Franchise-System betrieben werden. Rund 250 Mitarbeiter sind in den Märkten beschäftigt.

Foto © Das Futterhaus Österreich

Kommentieren