BirkfeldDie Dompteuse und ihr musikalischer "Streicherzoo"

In der Aula des Borg Birkfeld wurde wieder aufgespielt: Die Musiker des Streichensembles "Stringendo" entführten das Publikum in ihre Welt des "Streicherzoos".

Der "Streicherzoo" begeisterte das Publikum
Der "Streicherzoo" begeisterte das Publikum © Nidia Patz
 

Das Streichensemble „Stringendo“ der Musikschule Birkfeld brachte an diesem Sonntag wieder musikalisches Leben in die Aula des Borg Birkfeld. Die mehr als 25 Musiker nahmen das Publikum mit in ihre Welt des „Streicherzoos“, geleitet von „Dompteuse“ Ursula Bregar. Die führte ihre Streicher durch Stücke wie „The Waltzing Cat“ von Leroy Anderson, „Baby Elephant Walk“  von Henry Macini und „El Cachorrito“ von Ángel G. Villoldo, allesamt stimmungsvoll und zum schönen Wetter passend.

Zwischen den Werken las Bregar als Moderatorin ebenfalls stimmungsvolle Gedichte, Kulturreferentin und Borg Birkfeld-Direktorin Hermine Sackl begrüßte das Publikum. Das erste Mal bei einem Stringendo-Konzert dabei waren Anna Flicker aus Birkfeld und Elena und Selina Luegger aus Vorau. Die Musiker sind bunt zusammengewürfelt wie ihre Musik – zwischen zehn und 70 Jahre alt.  

Leiterin Ursula Bregar
Leiterin Ursula Bregar Foto © Nidia Patz
Die Streicher sorgten für einen unterhaltsamen Sonntag-Nachmittag
Die Streicher sorgten für einen unterhaltsamen Sonntag-Nachmittag Foto © Nidia Patz

Kommentieren