Die Freiwilligen Feuerwehren Spielfeld, Gersdorf an der Mur und Straß in Steiermark rückten Dienstagfrüh kurz nach sechs Uhr zu einem Einsatz auf der A 9 aus. Aus bislang unbekannter Ursache geriet der Kastenwagen eines 49-jährigen Serben am Grenzübergang Spielfeld in Brand.

Während die Einsatzkräfte das Fahrzeug löschten und bargen, musste die Autobahn in Fahrtrichtung Linz für rund 40 Minuten komplett gesperrt werden. Insgesamt waren die Feuerwehren bis kurz vor sieben Uhr im Einsatz.

Der Kastenwagen brannte komplett aus. Dabei dürfte ein Schaden von mehreren Tausend Euro entstanden sein. Verletzt wurde bei dem Brand niemand.

Drei Feuerwehren waren bei dem Pkw-Brand auf der A9 im Einsatz
Drei Feuerwehren waren bei dem Pkw-Brand auf der A 9 im Einsatz
© FF Spielfeld