Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Defekte Schnelltests?41 positive Antigentests an Leibnitzer Schule gemeldet

Am B(R)G Leibnitz wurden am Mittwoch 41 positive Antigentests gemeldet. Schulleitung und Bildungsdirektion gehen aber nicht zwingend von einem Cluster aus.

Am B(R)G Leibnitz, Standort Klostergasse, wurden 41 Schüler positiv getestet
Am B(R)G Leibnitz, Standort Klostergasse, wurden 41 Schüler positiv getestet © Barbara Kahr
 

Am Mittwoch wurden dem Bildungsministerium 41 positive Antigentests gemeldet, berichtet Oliver Kölli, Abteilungsleiter der Bildungsregion Südweststeiermark. Getestet wurden Schülerinnen und Schüler des B(R)G Leibnitz, die sich nun in weiterer Folge einem PCR-Test unterziehen müssen.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

griesbocha
11
22
Lesenswert?

Die gesamte Testerei kostet inklusive teurer PCR Nachtestungen Milliarden.

Darüber darf sich jeder sein Urteil bilden, aber dass die Kosten für Impfstoff mit 200 mio gedeckelt wurde ist doch blanker Hohn.