AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

An Herzversagen gestorbenKein Happy End für verletzten Storch aus Eibiswald

Jener Altstorch, dessen gebrochener Flügel in Wien operiert wurde, starb nach der Aufwachphase. In seinem Bein fand man ein Projektil. In Gleisdorf wurde ein verletzter Jungstorch geborgen.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Leider verstarb der von der Feuerwehr gerettete Altstorch in Wien
Leider verstarb der von der Feuerwehr gerettete Altstorch in Wien © FF EIBISWALD
 

Die Geschichte des verletzten Storches aus Eibiswald und der Rettung seiner Jungen hat in den letzten Tagen zahlreiche Menschen in der Region bewegt. Jetzt gibt es, wie Bürgermeister Andreas Thürschweller auf Facebook bekannt gibt, Storchen-News. Und die sind leider gar nicht positiv: Laut Tierarzt Gregor Stanek ist das verletzte Elterntier, das auf der Vet-Uni Wien operiert wurde, gestorben. Zwar verlief die OP des gebrochenen Flügels gut, jedoch versagte das Herz des Altstorches nach der Aufwachphase.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

SoundofThunder
1
28
Lesenswert?

🤬

Diese Typen die nur aus Spaß auf Tiere schießen würde ich nur zu gerne in meine Finger bekommen. 💪👊🏼🤕

Antworten
mahoni1970
0
0
Lesenswert?

Nichts besser...

...als jene, die im Supermarkt ihr Fleisch kaufen.

Antworten
annamariaspreitzer
0
4
Lesenswert?

...

Ich nicht, weil dann wäre ich sehr gefährdet etwas zu tun, was sicher einige Jährchen Gefängnisstrafe nach sich ziehen würde.

Antworten